Pilot (72) stirbt bei Absturz von Kleinflugzeug

+
In Vilshofen (Kreis Passau) ist ein Pilot (72) beim Absturz eines Kleinflugzeugs ums Leben gekommen. 

Vilshofen  - Ein Kleinflugzeug ist am Samstag kurz nach Start in der Nähe des Flugplatzes Vilshofen (Landkreis Passau) abgestürzt.

Die einmotorige Maschine zerschellte an einem Hang, der Pilot kam ums Leben. Wie die Polizei in Straubing berichtete, beobachteten Zeugen, wie das Flugzeug plötzlich senkrecht zu Boden ging. Der Grund dafür war zunächst unklar.

Einem Polizeisprecher zufolge handelte es sich um ein selbst gebautes Flugzeug aus Holz mit einer Kunststoffbespannung, das in Österreich zugelassen worden war. Von dort stammte auch der 72 Jahre alte Pilot. Er war am Nachmittag in der Nähe der österreichischen Gemeinde Ybbs an der Donau gestartet und sicher in Vilshofen gelandet, bevor er dann zurückfliegen wollte und abstürzte.

lby

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare