Plantage in Unterfranken

200 Pflanzen: Marihuana-Gärtner gefasst

+
In großem Stil baute der 25-Jährige Marihuana an.

Maßbach - Nach sieben Monaten auf der Flucht hat die Polizei einen Mann festgenommen, der eine Marihuana-Plantage mit mehr als 200 Pflanzen in Unterfranken angelegt haben soll.

Ein Highlight für die Polizei: Der 25-Jährige war den Fahndern in Maßbach (Landkreis Bad Kissingen) ins Netz gegangen, nachdem ein Schweinfurter Polizist den Gesuchten erkannt hatte. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Bei dem Mann fanden die Ermittler am Dienstag rund 6000 Euro mutmaßliches Drogengeld und Rauschgift.

In einer Wohnung im Landkreis Schweinfurt waren zudem weitere zehn Kilogramm Haschisch versteckt. Schon zu Beginn des Jahres wurden zwei Komplizen des Mannes festgenommen. Das Trio sitzt nun in Untersuchungshaft. Auf die Marihuana-Plantage waren die Fahnder im Herbst 2012 gestoßen.

dpa/lby

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare