Rettung in Franken

Hundewelpen in Pappkarton auf Kleintransporter

Münchberg - Fünf völlig verängstigte und erschöpfte Hundewelpen hat die Polizei auf der Autobahn 9 bei Münchberg (Kreis Hof) bei der Kontrolle eines Kleintransporters entdeckt.

Die kleinen Vierbeiner befanden sich nach Polizeiangaben vom Mittwoch in einem Pappkarton auf der Ladefläche des Wagens. Der 36 Jahre alte Fahrer aus Litauen konnte für die Tiere weder gültige Impfpässe vorzeigen, noch einen Eigentumsnachweis erbringen. Die Beamten brachten die Hunde in ein nahegelegenes Tierheim. Gegen den Mann ermittelt die Polizei nun wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare