Polizei erwischt betrunkenen Radfahrer zweimal

Forchheim - Seine Uneinsichtigkeit muss ein 22-jähriger Radfahrer nun mit einer Anzeige büßen. Gleich zweimal hintereinander ist der betrunkener Radfahrer in Verkehrskontrollen geraten.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatten Beamte den Mann am Vorabend in Forchheim wegen seiner auffälligen Fahrweise angehalten. Ein Alkoholtest ergab 2,4 Promille. Genau eine Stunde später und kaum nüchterner wurde der Mann erneut auf seinem Rad aufgegriffen und kontrolliert: Diesmal hatte er 2,1 Promille. Der Unbelehrbare soll nun mit einer Anzeige zur Einsicht gebracht werden.

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare