In Hof

Polizei erwischt Dieb auf Kinderfahrrad

+
Symbolbild

Hof - Auf einem gestohlenen Kinderfahrrad war ein Mann unterwegs, als er in Hof (Oberfranken) von einer Zivilstreife angehalten wurde.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stellten die Beamten den 20-Jährigen zur Rede, weil er mitten in der Nacht auf einem viel zu kleinen Rad unterwegs war und damit sichtlich Probleme hatte. Der Mann gab zu Protokoll, das Fahrrad von einem Bekannten gekauft zu haben, was sich aber schnell als Lüge herausstellte: Dem angeblichen Verkäufer kamen weder das Rad noch die beiden Gartensolarleuchten, die der junge Mann ebenfalls dabei hatte, bekannt vor. Gegen den Dieb wird nun ermittelt. Einen Eigentümer des rosafarbenen Fahrrads konnte die Polizei bislang - etwa zwei Wochen nach dem Vorfall - nicht ausfindig machen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare