Suche mit Hubschrauber

Polizei fahndet nach Vergewaltiger

Kleinostheim - Nach der Vergewaltigung einer 55-jährigen Frau in Unterfranken hat die Polizei eine Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter eingeleitet.

Bis zum Samstagmittag sei die Suche allerdings ergebnislos verlaufen, obwohl auch ein Hubschrauber und ein Suchhund im Einsatz waren, wie das Polizeipräsidium in Würzburg mitteilte. Die Fahrradfahrerin war bereits am Freitag bei Kleinostheim (Landkreis Aschaffenburg) von einem etwa 30-jährigen Mann angegriffen und vergewaltigt worden. Anschließend raubte der Unbekannte nach Angaben der Polizei sein Opfer aus und flüchtete zu Fuß. Die 55-Jährige wurde bei dem Überfall verletzt, konnte das Krankenhaus aber bereits am Abend wieder verlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Regensburg - Joachim Wolbergs, OB von Regensburg, bleibt vorerst weiter in Untersuchungshaft. Dem SPD-Politiker wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare