Polizei fasst Drogenschmuggler

Nürnberg  - Die Nürnberger Polizei hat sieben Kilogramm Haschisch sowie mehrere hundert Gramm Marihuana beschlagnahmt und drei mutmaßliche Drogenschmuggler festgenommen.

Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken am Montag mitteilte, handelt es sich bei dem Trio um Männer aus Nürnberg im Alter von 26, 28 und 35 Jahren. Die Ermittler hatten herausgefunden, dass die drei demnächst mit Drogen von einer Auslandsreise zurückkehren wollten.

Am vergangenen Donnerstag reiste der 35-Jährige dann tatsächlich nach Deutschland ein und wurde wenig später festgenommen. In seinem Gepäck fanden die Fahnder dann das Rauschgift. Die beiden Komplizen kamen ohne Drogen von der Reise zurück. Gegen den 35-Jährigen und den 26-Jährigen erließ ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Nürnberg Haftbefehle.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare