Herzinfarkt in der Fahrerkabine

Polizei findet Toten in Lastwagen

Jengen - Es war wohl ein Herzinfarkt: Die Polizei fand in Jengen (Ostallgäu) einen Toten in der Fahrerkabine eines Lastwagens. Alarmiert hatte die Beamten dessen Chef aus Tschechien.

Einen toten Mann hat die Polizei in einem Lastwagen in Jengen (Ostallgäu) gefunden. Der 55-jährige Tscheche sei vermutlich im Schlaf einem Herzinfarkt erlegen, teilte die Polizei am Montag mit. Am vergangenen Freitag waren die Beamten von einem tschechischen Spediteur verständigt worden, der einen Lastwagen vermisste. Über eine GPS-Ortung konnte der Spediteur zwar feststellen, dass der Lkw seit zwei Tagen auf einem Parkplatz an der Bundesstraße 12 bei Jengen stand. Er konnte aber den Fahrer nicht erreichen. Als die Beamten nachschauten, lag der Mann tot in der Fahrerkabine.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare