Polizei hebt Cannabisplantage unter Eisenbahnbrücke aus

+
Die Polizei hat eine Cannabisplantage in Aschaffenburg ausgehoben.

Aschaffenburg - Nach einem anonymen Tipp hat die Polizei eine Cannabisplantage unter einer Eisenbahnbrücke in Aschaffenburg ausgehoben.

Die Beamten ertappten die Drogengärtner auf frischer Tat, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Während einer der beiden Männer am Donnerstag auf dem Bahndamm Schmiere stand, habe der zweite auf der 50 Quadratmeter großen Fläche Schnecken bekämpft. Die mehr als 60 Setzlinge seien bereits zwischen 20 und 30 Zentimeter hoch gewesen. Bei dem älteren der 30 und 32 Jahre alten Männer fanden die Ermittler nach einer Wohnungsdurchsuchung zudem mehrere bereits abgeerntete Pflanztöpfe. Außerdem soll der 32-Jährige noch eine zweite Plantage bei Niedernberg (Landkreis Miltenberg) versorgt haben.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Kommentare