Im Reisebus

Polizei verhaftet Pärchen wegen 1,5 Kilo Marihuana

+
Das Pärchen wurde im Landkreis Hof festgenommen.

Berg - Fahnder der oberfränkischen Polizei haben bei zwei Busreisenden eineinhalb Kilogramm Haschisch gefunden.

Die Ermittler hatten am Montag auf einem Rasthof an der Autobahn 9 nahe Berg (Landkreis Hof) einen Reisebus kontrolliert. Dabei entdeckten sie drei Päckchen Drogen, die ein Pärchen bei sich hatte: Der 21 Jahre alte Mann und die 31 Jahre alte Frau wurden festgenommen, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mitteilte. Die beiden mutmaßlichen Drogenschmuggler sitzen nun in Untersuchungshaft.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare