Dein Tierfreund und -helfer

Polizei rettet Reh aus Gartenteich

Güntersleben -  Es stand in dem Gartenteich, konnte aber das rettende Ufer nicht selbst erreichen. Polizisten haben in Unterfranken ein Reh aus einer misslichen Lage befreit.

Das Tier war in der Nacht zum Donnerstag in Güntersleben ins Wasser gestürzt. Eine Frau hatte deshalb die Polizei gerufen, wie die Beamten mitteilten. Die herbeigeeilten Polizisten zogen es kurzerhand aus dem Wasser. „Etwas irritiert und durchaus leicht geschwächt verabschiedete sich das Tier danach in den angrenzenden Wald“, teilte ein Sprecher mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare