"Dem müden Kumpel ausgeholfen"

Polizei stoppt 16-Jährigen auf Autobahn

Berg - Auf der Raststätte Frankenwald ist der Polizei ein Wagen mit drei jungen Insassen aufgefallen: Am Steuer saß ein 16-Jähriger, der auch eine Erklärung parat hatte.

Erst 16 Jahre alt war der Fahrer eines Autos, das die Polizei am Donnerstag auf der Autobahn 9 in Oberfranken kontrolliert hat. Den Beamten fiel der Wagen mit drei jungen Insassen auf der Rastanlage Frankenwald in Berg (Kreis Hof) auf, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der jugendliche Fahrer gab an, gefahren zu sein, damit sich der müde gewordene, eigentliche Fahrer ausruhen konnte. Der 22-Jährige saß auf der Rückbank des Autos.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare