Nach Hausdurchsuchung

Vier Drogendealer wegen Marihuana verhaftet

Mühldorf am Inn  - Der Polizei in Oberbayern sind vier mutmaßliche Drogendealer ins Netz gegangen. Bei Hausdurchsuchungen fanden die Ermittler mehr als 150 Marihuana-Pflanzen.

Bereits vor einigen Tagen durchsuchten die Ermittler die Wohnungen der Tatverdächtigen im Landkreis Mühldorf am Inn. Dabei entdeckten sie mehr als 150 Marihuanapflanzen und anderes Beweismaterial, wie die Polizei am Freitag in Rosenheim mitteilte. Die vier Männer im Alter von 23 bis 27 Jahren waren bereits seit Monaten im Visier der Drogenfahnder. Drei von ihnen kamen in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare