Polizei verhindert Überfall auf Geldtransporter

+
Diesmal war die Polizei schneller als die Gauner.

Regensburg - Drei Männer hatten geplant, einen Geldtransporter zu überfallen. Doch die Polizei war schneller. Bei zwei klickten die Handschellen, der Dritte ist flüchtig.

Die Regensburger Polizei hat einen Überfall auf einen Geldtransporter verhindert. Nach Angaben der Ermittler vom Freitag planten drei Verdächtige aus der Oberpfalz und Hessen, Geld aus dem Transporter einer Sicherheitsfirma aus dem Raum Regensburg zu stehlen. Bereits am 9. Juni verhafteten die Beamteten zwei Männer im Alter von 37 und 34 Jahren.

Da der dritte Verdächtige, ein 29-jähriger Mann aus Hessen, noch auf der Flucht ist, hielt die Polizei die Informationen zunächst zurück. Mittlerweile wurde ein internationaler Haftbefehl gegen den Mann beantragt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare