Polizei zerschlägt Drogenring

Augsburg - Die Polizei in Schwaben hat einen Drogenhändlerring zerschlagen und sechs Verdächtige festgenommen. Bei Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten mehrere hundert Gramm Rauschgift.

Gegen einen der Männer sei Haftbefehl erlassen worden, teilte die Polizei in Augsburg am Freitag mit. Bei der Durchsuchung von Wohnungen und Autos fanden die Beamten mehrere hundert Gramm Rauschgift, Bargeld sowie Streckmittel und Waagen. Die Ermittler waren den Drogenhändlern schon seit mehreren Monaten auf der Spur und verfolgten, wie die Männer Haschisch, LSD, Kokain und Heroin von Köln, Augsburg und dem Landkreis Neuburg nach Rain am Lech (Landkreis Donau-Ries) brachten. Insgesamt verkauften die Verdächtigen wahrscheinlich mehrere Kilo Drogen. Die meisten der sechs Männer waren der Polizei bereits wegen ähnlicher Straftaten bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare