Radfahrer stirbt nach schwerem Sturz

Forchheim/Bayreuth - Ein Radfahrer ist im oberfränkischen Forchheim auf einer abschüssigen Straße schwer gestürzt und kurz darauf ums Leben gekommen.

Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, stürzte der 28 Jahre alte Mann in der Nacht zum Mittwoch auf einer abschüssigen Straße. Dort wurde er bewusstlos von Passanten gefunden, die einen Rettungswagen alarmierten. Der Radfahrer starb kurz darauf im Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Regensburg - Joachim Wolbergs, OB von Regensburg, bleibt vorerst weiter in Untersuchungshaft. Dem SPD-Politiker wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare