Burghausen

Radler übersieht Auto: tot

Burghausen - In der Nacht auf Montag kam ein 19-jähriger Fahrradfahrer aus Haiming (Kreis Altötting) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ums Leben.

Der junge Mann wollte in einem Waldgebiet nahe Burghausen mit seinem behindertengerechten Fahrrad offenbar die B 20 überqueren und übersah dabei einen in Richtung Burghausen fahrenden Audi. Dessen Fahrer hatte keine Möglichkeit auszuweichen und erfasste den 19-Jährigen, der bei dem Zusammenprall so schwer verletzt wurde, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Neuer Service: Die wichtigsten Nachrichten der tz direkt per WhatsApp aufs Handy - so funktioniert's.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kommentare