50 Euro erbeutet

Mann raubt Frauen aus - und entschuldigt sich

Aschaffenburg - Ein Unbekannter hat in Aschaffenburg eine Mutter und ihre Tochter überfallen. Der Mann bedrohte die Frauen mit einer Waffe - und entschuldigte sich dann.

Erst bedroht er sie mit einer Waffe und raubt sie aus, dann entschuldigt er sich und flieht: Ein bewaffneter Mann hat auf einem Parkplatz in Aschaffenburg eine Mutter und eine Tochter überfallen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurden die 45-Jährige und die 20-Jährige angegriffen, nachdem sie am Samstagabend vom Einkaufen zu ihrem Auto zurückgekehrt waren. Der Täter bedrohte beide nacheinander mit einer Pistole und forderte Geld. Sie gaben ihm 50 Euro.

Anschließend entschuldigte er sich und entkam. Trotz einer Großfahndung konnte der Räuber zunächst nicht ermittelt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare