Räuber entpuppen sich als Mutter (32) und Tochter (16)

Schwarzenbach/Saale - Ein Raubüberfall auf eine Rentnerin in Schwarzenbach/Saale (Landkreis Hof/Saale) ist geklärt - mit einem überraschenden Ergebnis:

Er geht auf das Konto von zwei Frauen statt wie von Zeugen beschrieben zwei Männern. Knapp sechs Monate nach der Tat sind eine 32-Jährige und ihre 16-jährige Tochter überführt worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitag haben die beiden die Tat gestanden. Das 84-jährige Opfer hatte ebenso wie Zeugen zwei männliche Gestalten als Täter beschrieben.

Mutter und Tochter hatten am 24. November an der Wohnungstür der alten Dame geklingelt. Als die Frau öffnete, stießen die als Männer verkleideten Eindringliche die 84-Jährige nieder. Sie bedrohten ihr verletzt am Boden liegendes Opfer und verschwanden mit ihren Ersparnissen von mehreren Tausend Euro. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten jetzt auch die nötigen Beweise.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare