Pkw rammt Sattelschlepper: Mann stirbt

Regensburg - Ein 57 Jahre alter Mann ist am Donnerstag auf der A3 bei Regensburg mit seinem Wagen auf einen Sattelschlepper aufgefahren und tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann in Richtung Nürnberg unterwegs, als er mit seinem Kleintransporter aus voller Fahrt auf den bremsenden Lastwagen krachte. Er wurde in seiner Fahrerkabine eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle.

Der 62 Jahre alte Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt rund 100 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare