Vier weitere Beamte verletzt

Randalierender Betrunkener beißt Polizisten

Schweinfurt - Ein Mann, der bei einer Verkehrskontrolle in Bergrheinfeld (Landkreis Schweinfurt) mit ordentlich Alkohol im Blut erwischt wurde, hat randaliert und dabei fünf Polizisten verletzt.

Der betrunkene 45-Jährige Beifahrer biss unter anderem einen Polizisten in den Finger. Zuerst hatte er in der Nacht zum Dienstag einen Beamten mit der Faust ins Gesicht geschlagen, wie die Polizei mitteilte. Bei seiner Festnahme wehrte sich der Mann dann so sehr, dass er selbst und vier weitere Beamte verletzt wurden.

Der Mann musste einige Stunden in einer Zelle bleiben und wird wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung angezeigt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare