Zug rast in Lastwagen - drei Verletzte

Pressath/Regensburg - Beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Lastwagen sind am Dienstag drei Menschen in der Oberpfalz verletzt worden.

Wegen Schneeglätte kam der Sattelzug hinter einem Bahnübergang bei Pressath so zum Stehen, dass das Heck noch über die Schienen ragte. Der Zug krachte nach Angaben der Regensburger Polizei vom Mittwoch in den unbeladenen Sattelzug. Dabei verletzten sich der Lokführer, einer der 30 Fahrgäste sowie der Lastwagenfahrer. Rettungskräfte brachten die drei in Kliniken. Die Polizei schätzt den Schaden auf 200 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare