Zeugen verhindern Buch-Raub im Kloster

Metten/Straubing - Mutiger Einsatz: Zeugen haben sich dreisten Dieben in den Weg gestellt und somit einen Buch-Raub verhindert. Die Täter hatten es auf kostbare Kloster-Literatur abgesehen.

Mutige Zeugen haben einen dreisten Diebstahl von historischen Büchern aus der berühmten Klosterbibliothek Metten vereitelt. Wie die Straubinger Polizei am Montag berichtete, hatten sich am Wochenende zwei Männer nach einer Führung durch die Barockbibliothek der Benediktinerabtei im Landkreis Deggendorf einschließen lassen.

Als die beiden Diebe nach etwa einer Stunde entdeckt wurden, wollte das Duo mit neun teilweise mehrere hundert Jahre alten Büchern flüchten. Drei Frauen und zwei Männer konnten einen 53 Jahre alten Gauner fassen, der Komplize entkam. Die kostbaren Bücher wurden jedoch in einem Rucksack sichergestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare