Im Rausch: Mann will Auto im Main versenken

Aschaffenburg - Ein betrunkener Mann hat in Aschaffenburg versucht, mit seinem Auto ein anderes Auto in den Main zu schieben.

Der 55-Jährige fuhr nach Polizeiangaben vom Samstag mit durchdrehenden Reifen gegen den Wagen, schaffte es aber nicht, diesen im Fluss zu versenken. Anschließend flüchtete der Betrunkene mit seinem Wagen und beschädigte dabei zwei weitere Autos.

Eine Streife stoppte den Mann am Freitagabend und stellte bei ihm einen Alkoholwert von mehr als zwei Promille fest. Es entstand ein Sachschaden von 7000 Euro. Angaben zu seiner Motivation machte der 55-Jährige zunächst nicht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare