Mann festgenommen

Rauschgiftfahnder entdecken 195 Marihuana-Pflanzen in Wohnung

Erlangen - Rauschgiftfahnder haben in einer Wohnung in Erlangen eine ausgewachsene Marihuana-Plantage ausgehoben und einen 50-Jährigen festgenommen.

Der Mann hatte insgesamt 195 Pflanzen in seiner Wohnung gezüchtet, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Fahnder zudem diverse Waffen, geringe Mengen einer anderen Drogen und Utensilien, die auf den Handel mit dem angebauten Marihuana hindeuten. Nun sitzt der Mann in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Straubing - Vor einer Woche brannte das historische Straubinger Rathaus. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, wie es zu dem Feuer gekommen sein könnte.
Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

Burkardroth - Gut 30 Franken sagen Geschmacksverstärkern in Wurst den Kampf an. Sie wollen ein Reinheitsgebot für Wurst umsetzen und haben dafür …
Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

Kommentare