Zirkus-Krieg: Wieder Waffen gefunden

+
Die Polizei hat im Regensburger Zirkus-Krieg bei einer Durchsuchung erneut Waffen gefunden.

Regensburg - Nach dem handfesten Streit zwischen zwei Zirkusfamilien in Regensburg hat die Polizei am Donnerstag erneut Waffen sichergestellt.

Bei der Durchsuchung des einen Zirkusclans seien unter anderem eine Pistole, Munition, Schlagringe und Knüppel gefunden worden, berichteten die Ermittler.

Die Mitglieder des in Regensburg gastierenden Zirkusses hatten Anfang der vergangenen Woche mit einer in der Stadt überwinternden Zirkusfamilie eine gewalttätige Auseinandersetzung geliefert. Dabei wurde ein Mann angeschossen. Hintergrund soll die Konkurrenzsituation der beiden Betriebe sein. Bereits bei einer früheren Razzia wurden Waffen entdeckt. 

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare