Karambolage nach Unfall

Reisebus durchbricht Leitplanke: Chaos auf A9

Denkendorf - Ein Reisebus hat auf der Autobahn 9 bei Denkendorf (Landkreis Eichstätt) die Leitplanke durchbrochen und damit für erhebliche Behinderungen gesorgt.

Wie die Polizei mitteilte, war der Bus in der Nacht zum Montag ohne Passagiere unterwegs, als er von einem Auto touchiert wurde. Daraufhin verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, durchbrach die Leitplanke und kam erst in der Böschung zum stehen. Entgegenkommende Fahrzeuge konnten dem Bus rechtzeitig ausweichen. Der Fahrer des Busses verletzte sich bei dem Unfall leicht.

In der Folge der Bergungsarbeiten kam es zu kleineren Auffahrunfällen. Nach Polizeiangaben gab es hierbei nur kleinere Blechschäden. Die Autobahn war für knapp zwei Stunden komplett gesperrt. Zur genauen Schadenshöhen konnten zunächst keine Angaben gemacht werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare