In Richtung Süden

Reiseverkehr führt zu Staus auf Autobahnen

Rosenheim - Lebhafter Reiseverkehr hat am Samstag zu zahlreichen Staus auf den bayerischen Autobahnen geführt. Auf allen Strecken in Richtung Süden kam es immer wieder zu Staus und stockendem Verkehr auf bis zu sechs Kilometern Länge.

Dies sagte ein Sprecher des Verkehrslagezentrums der Polizei in Rosenheim. Besonders betroffen waren die Autobahn 8 zwischen München und Salzburg und die Autobahn 7 zwischen Ulm und Füssen.

Auch der Rückreiseverkehr in Richtung Norden führte teilweise zu Staus auf den Autobahnen. Auf der A9 zwischen Nürnberg und München kamen die Autofahrer streckenweise auf bis zu 14 Kilometern nur im Schritttempo voran.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare