Spielgeräte präperiert

Reißnägel machen Spielplatz unsicher

Langquaid - War es ein übler Scherz von Jugendlichen? Auf eine Spielplatz in Niederbayern wurden Reißnägel an den Spielgeräten entdeckt.

An einem Kinderspielplatz in Niederbayern haben Unbekannte Reißnägel an einigen Spielgeräten befestigt. Der Vater eines eineinhalbjährigen Mädchens habe die Nägel auf einem Spielplatz in Langquaid (Landkreis Kelheim) am Sonntag entdeckt, teilte die Polizei am Dienstag mit. „Die Nägel waren mit Hilfe von Tesafilm auf der Rückseite der Griffe angebracht“, sagte ein Polizeisprecher. Auf den ersten Blick seien sie nicht zu erkennen gewesen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schließt nicht aus, dass Jugendliche für die Tat verantwortlich sind.

dpa

Rubriklistenbild: © Polizei (Symbol-Bild)

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare