Rentner bei Brand in Bauernhof umgekommen

Perlesreut - Ein Rentner ist am Mittwochabend bei einem Brand in einem Bauernhof in Perlesreut (Landkreis Freyung-Grafenau) ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, versorgte die dreiköpfige Familie das Vieh im Stall, während im Wohnhaus aus noch ungeklärter Ursache Feuer ausbrach. Für den 75 Jahre alten pflegebedürftigen Rentner, der die Erdgeschosswohnung gemietet hatte, kam jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehr fand toten Mann in der ausgebrannten Wohnung. Die anderen Wohnräume des Hauses brannten ebenfalls aus. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare