Rentner stirbt bei Unfall mit Lkw

Erlangen/Nürnberg - Beim Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Lastwagen ist am Donnerstag ein 73 Jahre alter Autofahrer in Erlangen ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unglück kam:

Der Rentner sei plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei in Nürnberg mit. Der Anhänger des Transporters sei bei dem Aufprall umgekippt. Der nicht angeschnallte Autofahrer starb noch am Unfallort.

Warum der Rentner auf die linke Spur geriet, sei noch ungeklärt. Der 38-jährige LKW-Fahrer kam mit einem Schock und leichten Prellungen davon. Polizei und Feuerwehr leiteten den Verkehr um. Der Gesamtschaden wird auf rund 70 000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © pa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare