Frau war nach dem Aussteigen gestürzt

Rentner überfährt Lebensgefährtin - 78-Jährige stirbt

Marktschellenberg - In Oberbayern hat ein Mann versehentlich seine Lebensgefährtin mit dem Auto überrollt und tödlich verletzt. Die Frau war nach dem Aussteigen gestürzt. 

Wie ein Polizeisprecher berichtete, war die 78-Jährige in Marktschellenberg (Landkreis Berchtesgadener Land) am Mittwoch aus dem Wagen ausgestiegen und gestürzt. Ihr gleichaltriger Partner bemerkte den Sturz nicht und überfuhr die Frau.

Nach Angaben des Bayerischen Roten Kreuzes versuchten mehrere Ersthelfer, darunter ein Arzt und zwei Sanitäter, die Frau zu retten, konnten aber nichts mehr für sie tun. Mit Hilfe eines Radladers sei die 78-Jährige tot unter dem Auto geborgen worden.

dpa

Lesen sie einen ausführlichen Bericht zu dem Unglücksfall in Marktschellenberg bei unserem Partnerportal rosenheim24.de  

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare