Rentnerin (89) greift spielende Kinder an

Kaufbeuren/Kempten - Weil sie sich durch die spielenden Kinder belästigt fühlte, hat eine 89-jährige Frau in Kaufbeuren Wasser über drei Kindern ausgeschüttet. Doch damit nicht genug.

Einen siebenjährigen Buben trat die rabiate Rentnerin auch. Wie die Polizei am Sonntag in Kempten mitteilte, waren die drei Kinder im Alter von sieben, acht und elf Jahren beim Spielen am Samstagnachmittag nicht einmal sonderlich laut.

Es war nicht klar, warum sie den Zorn der Frau erregten. Als die Mütter der Kinder herbeieilten, schlug die zeternde Dame mit der Handtasche auf eine der Frauen ein. Obwohl niemand verletzt wurde, kann die 89-Jährige nun mit einer Anzeige rechnen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare