Kreisstraße lange blockiert

Rettungshubschrauber versagt bei Notfalleinsatz

Hausen - Er sollte für rasche Hilfe sorgen, stattdessen wurde er zum ärgerlichen Verkehrshindernis: Ein defekter Rettungshubschrauber hat am Sonntag eine Kreisstraße in der Nähe von Hausen lange blockiert.

Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, ließ sich der Hubschrauber nach der Landung an einer Unfallstelle zwischen den Ortschaften Hausen und Leidersbach (Landkreis Miltenberg) nicht mehr starten. Er sollte einen Schwerverletzten in ein Frankfurter Krankenhaus fliegen. Der verletzte junge Mann wurde schließlich mit einem Krankenwagen in das nächste Klinikum gefahren. Die Ursache für den Hubschrauber-Defekt war zunächst noch unklar.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Regensburg - Joachim Wolbergs, OB von Regensburg, bleibt vorerst weiter in Untersuchungshaft. Dem SPD-Politiker wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare