Lkw bleibt mit Ladekran an Brücke hängen

Bad Rodach - Ein Lastwagenfahrer ist in Bad Rodach (Landkreis Coburg) mit einem Ladekran an einer Brücke hängen geblieben und hat einen hohen Sachschaden verursacht.

Der Kran stieß am Freitag gegen die Brückenträger und wurde durch die Wucht des Aufpralls total beschädigt. Von der Brücke lösten sich Betonteile. Der Fahrer blieb unverletzt. Wie die Polizei in Coburg mitteilte, hatte der 46 Jahre alte Fuhrunternehmer vergessen, den Ladekran einzufahren. Es entstand ein Sachschaden von rund 72.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare