Hoher Schaden

Rohbau in Witzmannsberg niedergebrannt

Witzmannsberg - Der Brand eines unbezogenen Rohbaus im Kreis Passau hat einen Schaden von 150.000 Euro verursacht.

Der Rohbau eines Holzhauses ist im Landkreis Passau bis auf die Bodenplatte niedergebrannt. Das Feuer war am frühen Donnerstagmorgen in dem noch unbezogenen Rohbau in Witzmannsberg ausgebrochen und zerstörte auch einen danebenstehenden Kran. Die Spurenlage deute auf Brandstiftung hin, sagte eine Polizeisprecherin. Verletzt wurde niemand. Den Schaden bezifferte die Polizei auf 200 000 Euro, davon alleine 120 000 für den Kran.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare