Rund 50 Lämmer nach Brand tot

Berching - Trauriges Unglück: Bei dem Brand eines Schafstalls sind am Sonntagabend im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz 40 und 50 Lämmer umgekommen.

Der Sachschaden lag bei etwa 300 000 Euro, wie die Polizei in Regensburg mitteilte. Aus bisher unbekannter Ursache geriet der 600 Quadratmeter große Schafsstall in der Nähe des Dorfes Wallnsdorf bei Berching in Flammen und brannte völlig nieder. Eine Anwohnerin hatte das Feuer bemerkt und den Notruf gewählt.

Etwa 150 Tiere konnten gerettet werden, für die anderen kam die Hilfe er 80 Rettungskräfte zu spät. Ein Mann erlitt bei dem Brand leichte Verletzungen und kam vorsorglich ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare