Saisonarbeiter tot im Regenbecken gefunden

Unterpleichfeld - Ein vermisster Saisonarbeiter ist tot auf dem Gelände eines Gemüsehofs im Landkreis Würzburg gefunden worden.

Arbeiter entdeckten die Leiche des 20-Jährigen am Samstag in einem Regenauffangbecken des Hofs in Unterpleichfeld, auf dem der Mann gearbeitet hatte. Er sei am vorherigen Wochenende während einer Nachtschicht verschwunden, teilte die Polizei am Montag mit.

Sein Arbeitgeber hatte ihn vermisst gemeldet, die Polizei mit Hunden und einem Hubschrauber gesucht. Auch das Speicherbecken wurde abgelassen. Weil es regnete, war die Leiche auf dem Grund aber erst einige Tage später zu sehen. Wie der Mann starb, ist unklar, er soll nun obduziert werden. Hinweise auf eine Straftat gebe es derzeit nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare