Schaden beträgt bis zu 750.000 Euro

Feuer zerstört Wohnhaus und Werkstatt

Tacherting - Beim Brand eines Anwesens in Tacherting (Landkreis Traunstein) sind in der Nacht zum Montag eine Wohnung und eine Kfz-Werkstatt mit Motorradhandel zerstört worden.

Ein Bewohner war kurz vor Mitternacht durch ein Knistern geweckt worden. Zu dem Zeitpunkt stand eine Außenfassade des Gebäudes nach Polizeiangaben bereits lichterloh in Flammen.

Der Mann und die drei weiteren Familienmitglieder konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der anfängliche Verdacht auf Rauchgasvergiftung bestätigte sich bei den Opfern nicht.

Mehrere Feuerwehren brauchten drei Stunden, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Nach den bisherigen Ermittlungen liegt keine vorsätzliche Brandstiftung vor. Die Polizei zog einen Experten des Landeskriminalamtes zur Ermittlung der Brandursache hinzu. Der Schaden beträgt bis zu 750.000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare