Schiff stellt sich quer - Main gesperrt

Würzburg - Ein Gütermotorschiff hat sich am Freitag auf dem Main im Landkreis Miltenberg quergestellt.

Der Fluss wurde deshalb an dieser Stelle bis Samstagmorgen für den Schiffsverkehr gesperrt, wie das Polizeipräsidium in Würzburg mitteilte. Erste Versuche, die 110 Meter lange und 9,50 Meter breite „Marienberg“ mit Hilfe anderer Gütermotorschiffe und einem Arbeitsboot des Wasser- und Schifffahrtsamtes frei zu schleppen, waren am Abend gescheitert. Um einen Teil des Bugs frei zu bekommen, wurde für Samstag ein Bagger angefordert. Die Havarie ereignete sich auf dem Main bei Dorfprozelten, als die „Marienberg“ in Höhe der MSG Werft ablegte.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare