Schiff treibt nach Streich auf Main-Donau-Kanal

Bamberg - Der Main-Donau-Kanal ist am Samstag für eine Stunde gesperrt worden, weil ein führerloses Schiff in Bamberg nach einem Dummejungenstreich auf der Wasserstraße trieb.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte es vertäut unter einer Brücke gelegen. Ein oder mehrere Täter machten sich offenbar einen Spaß daraus, das 13 Meter lange Schiff loszubinden. Die Täter wurden zunächst nicht gefasst. Das Schiff wurde von Polizisten und Mitarbeitern des Wasser- und Schifffahrtsamtes wieder unter Kontrolle gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare