Streit eskaliert

Schläge wegen Parkplatz

Regensburg - Mit Anzeigen wegen vorsätzlicher und gefährlicher Körperverletzung endete ein Streit um einen Parkplatz in Regensburg.

Auslöser war, dass ein 56-Jähriger am Montagmittag sein Auto kurzzeitig vor den Wagen eines 45-Jährigen gestellt hatte, so dass dieser nicht wegfahren konnte. Die zunächst verbale Auseinandersetzung mündete in eine handfeste Keilerei mit Schlägen und Fußtritten, bei dem auch die 29-jährige Tochter des Älteren sowie zwei Passanten, die beim Schlichten helfen wollten, Schläge abkriegten.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare