Schlag gegen die Neonazi-Szene

+
Razzien in der Neonazi-Szene: Bayerische Polizei durchsucht drei Objekte im Freistaat.

München - Razzien in der Neonazi-Szene: Die bayerische Polizei hat drei Objekte im Freistaat durchsucht.

Die bayerische Polizei hat im Zusammenhang mit bundesweiten Ermittlungen gegen Neonazis bei drei Razzien im Freistaat nach Beweismaterial gesucht. Durchsucht wurden drei Objekte in der Nähe Münchens sowie in den Landkreisen Kitzingen und Aschaffenburg, wie ein Sprecher des Innenministeriums in München am Dienstag sagte.

Die Aktion zielte gegen die "Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren Angehörige e.V. (HNG)". Die Gruppe kümmert sich um inhaftierte Neonazis und versucht nach Einschätzung des Bundesinnenministeriums, einsitzende Rechtsextreme als "Kämpfer gegen das System" aufzubauen.

dpa/lby

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare