'Dein Freund und unbürokratischer Helfer'

Schließfachschlüssel verloren - Polizei hilft Braut in Not

Nürnberg - Unbürokratisch haben Beamte der Bundespolizei für eine verzweifelte junge Braut in Nürnberg Hindernisse zum Ehestart aus dem Weg geräumt.

Die Beamten ließen am Sonntagabend kurzerhand ein Bahnhofs-Schließfach öffnen, in dem die 21-Jährige wichtige Papiere für die Trauung mit ihrem Liebsten deponiert hatte. Den Schlüssel dazu hatte sie ebenso verloren wie den Schlüssel ihres Fahrradschlosses.

Auch dieses Problem lösten die Bahnpolizisten auf dem kurzen Dienstweg. Nachdem die verzweifelte Braut nachweisen konnte, dass das vor dem Nürnberger Hauptbahnhof abgestellte Crossbike tatsächlich ihr gehört, ließen die Beamten das Schloss mit einem Bolzenschneider knacken. Schließlich habe die junge Frau „glücklich und erleichtert“ samt ihrer Heiratsunterlagen nach Hause radeln können, heißt es im Polizeibericht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare