In der Oberpfalz

Schmuggler mit 46.000 Zigaretten gefasst

Waldsassen - Die Polizei hat französische Schmuggler in der Oberpfalz mit mehr als 225 Stangen Zigaretten erwischt. Das Trio war auf dem Rückweg aus Tschechien.

Die drei Männer waren bei einer Verkehrskontrolle bei Waldsassen (Landkreis Tirschenreuth) nahe der tschechischen Grenze aufgefallen, berichtete das Hauptzollamt Regensburg am Mittwoch. Im Wagen des Trios waren mehr als 225 Stangen mit rund 46.000 Zigaretten versteckt. Ziel war es, die in Tschechien gekauften Tabakwaren in Frankreich gewinnbringend zu verkaufen. Da die drei Männer zudem unter Drogeneinfluss standen, mussten sie ihre Fahrt abbrechen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare