Schulbus prallt auf Kombi - ein Schwerverletzter

Bamberg - Abtraum-Start in die neue Woche: Ein Schulbus mit 25 Schülern ist am Montagmorgen in Bamberg ungebremst gegen einen Kombi geprallt. Eine Person wurde schwer verletzt.  

Mit dem Schrecken davon gekommen sind Insassen eines Schulbusses, der am Montagmorgen in Bamberg auf einen Kombi geprallt ist. Der 45 Jahre alte Kombifahrer wurde hingegen mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. 

Nach ersten Erkenntnissen war der aus dem Landkreis Neustadt/Aisch stammende Kombifahrer aus einer Baustelle gefahren, ohne auf den Verkehr zu achten und war dabei mit dem Schulbus zusammengestoßen. Der Sachschaden beträgt nach Polizeischätzung rund 25 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare