Trotz Bedrohung mit Pistole

Fußgänger schnappt Bankräuber

Schwabmünchen - Ein 24 Jahre alter Fußgänger hat am Montag in Schwabmünchen (Landkreis Augsburg) einen fliehenden Bankräuber überwältigt.

Wie das Polizeipräsidium Schwaben Nord am Montag mitteilte, hatte der maskierte 18-Jährige zuvor eine Bank überfallen. Als er mit mehreren tausend Euro flüchten wollte, wurde er von Zeugen verfolgt. Daraufhin bedrohte er mit seiner Pistole den 24-jährigen Passanten. Dieser konnte den Dieb aber festhalten, bis die Polizei eintraf und den Mann in Gewahrsam nahm. Nach Polizeiangaben handelte es sich um eine unechte Waffe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare