Schwebebahn fährt auf Prellbock - acht Leichtverletzte

Heroldsbach - Beim Unfall einer Schwebebahn im Freizeitpark des bayerischen Ortes Heroldsbach sind am Pfingstsonntag acht Menschen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war die Bahn ungebremst gegen einen Prellbock gefahren. Der 56-jährige Fahrer und seine sieben Fahrgäste im Alter zwischen 5 und 56 Jahren erlitten Prellungen sowie teilweise Zahn- und leichte Kopfschmerzen. Ein von der Staatsanwaltschaft bestellter Gutachter schloss einen technischen Defekt als Ursache aus. Schuld sei offenbar ein Bedienfehler des Fahrers gewesen. Die Bahn fährt wieder.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare