Diebesgut gefunden

Waffen verstreut mitten im Wald gefunden

+
Die Waffen aus dem gestohlenen Tresor wurde wieder gefunden - nur ein Revolver fehlt.

Stadtlauringen - An Heiligabend wurden bei einem Einbruch in Schweinfurt ein Tresor und ein Auto gestohlen. Jetzt tauchte das Auto und die Waffen aus dem Tresor verstreut im Wald auf.

Die meisten bei einem Wohnungseinbruch an Heiligabend im Landkreis Schweinfurt gestohlenen Waffen sind von einem Spaziergänger gefunden worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann am Abend des ersten Weihnachtstags in einem Wald bei Mainberg durch den Schein von Taschenlampen auf ein Auto aufmerksam geworden, das bis auf die Achsen tief im Morast steckte. Dahinter lag ein aufgebrochener Tresor mit mehreren Gewehren, andere Waffen lagen im Wald.

Die Täter waren offenbar beim Auftauchen des Zeugen geflüchtet. Sie hatten den Tresor und das Auto aus einem Haus in Stadtlauringen gestohlen. Nur ein Revolver blieb verschwunden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare