Ursache vermutlich Funkenflug

Schwelbrand stoppt Nürnberger U-Bahn

Nürnberg - Zusätzlich zum Bahn-Streik hat am Donnerstagmorgen in der Nürnberger U-Bahn ein Schwelbrand für erhebliche Behinderungen im U-Bahn-Verkehr gesorgt.

Eine Teilstrecke der Linie 2 wurde zeitweise komplett gesperrt. Später habe sie nur eingleisig befahren werden können, berichtete eine Sprecherin des U-Bahn-Betreibers VAG. Von dem Brand war der Berufs- und Schülerverkehr stark betroffen. Erst nach und nach konnten laut VAG Pendelbusse den morgendlichen Fahrgastansturm bewältigen.

Den Schwelbrand in der Nähe der U-Bahn-Station Rothenburger Straße hat vermutlich ein in der Nacht eingesetzter Schienenschleifzug ausgelöst. Ein Funken war dabei anscheinend in die Fuge der Betonwand gelangt und hat dort die gummiartige Dehnungsmasse in Brand gesetzt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare